Original - allemand
Das Muschelessen
Birgit Vanderbeke Allemagne
Écrit en 1989

Résumé ou extrait

Die wenigen Stunden, die der Familienvater sich verspätet, und während derer die Frau und die beiden jugendlichen Kinder wartend am Abendessenstisch sitzen, genügen, um aus der sorgfältig ausbalancierten Kleinfamilie einen Haufen zersprengter Einzelteile zu machen. Die drei sitzen vor einem Berg Muscheln, die sich eklig schmatzend öffnen und die eigentlich niemand außer dem Vater gerne ißt, und sie beginnen in dieser unerwarteten Auszeit miteinander zu sprechen. Es entsteht so plötzlich wie überraschend ein Riß in der familiären Scheinidylle. Der Vater wird besichtigt und es bleibt nicht besonders viel übrig von diesem Mann und seiner fragwürdigen väterlichen Autorität. Birgit Vanderbeke läßt das Labor Familie in die Luft fliegen, sie zieht den Stöpsel, und durch eine kleine Veränderung in der Versuchsanordnung kommen der repressive Mief und der kleinbürgerliche Ehrgeiz, aber auch die versteckte Liebe zutage.

Autorisation de traduction

Toute traduction pour un usage non privé est strictement interdite sans autorisation.

Contactez l'éditeur pour toute demande de traduction

Édition

2008 Allemagne

Hedderichstrasse, 144 Postfach 700355
D-60596 Frankfurt am Main
Allemagne
t. +49 69 60 62 27 1
f. +49 69 60 62 35 5
theater@s-fischer.de
http://www.fischerverlage.de/

ISBN : 3-596-51052-X

Auteur

Birgit Vanderbeke

Allemagne
 
Traduction
français
France
De Oliveira Claire